rlebnisreich

Das Event als kommunikationswissenschaftlicher Prozess

Auf Einladung der NDU St. Pölten war Rlebnisreich-marketing bewegt bei der Buchpräsentation "Das Event als kommunikationswissenschaftlicher Prozess" von Helmut Kienast. Seineszeichens auch Studiengangsleiter des Bachelorstudiums Event Engineering an der New Design University St. Pölten. Als Auftakt musiziert ein hervorragendes Jazzduo und der Autor leitet ein mit den Worten Musik befördert Kommunikation.

            

Der Begriff Event  ist ein modernes, dynamisches Wort, das Erwartungen erweckt und zur Realisierung mindestens 2 Personen benötigt. Einen Kommunikator und einen Rezipienten. Trendiges Zukunftsthema ist die Kombination von Realität und Virtualität. "In 5-10 Jahren sitzen wir dann vielleicht nicht im Auditorium, sondern in einer virtuellen Scheinwelt - zB. im Dschungel".  Auf die Fragen nach 3 spontanen Worten zum Event verrät uns der Autor: Emotion - Erlebnis - Unvergesslichkeit. Gepaart mit professioneller Flexibilität statt Perfektionismus. Es gibt keine Dienstleistung, in dem das Event keine Rolle spielt - so erklärt er uns die Komplexität dazu. Am Beispiel der "Silent Disco" vermittelt er aber auch Gegenströme und betont, dass der Mensch an sich analog ist. Den vielen jungen Stundenten und Studentinnen rät er, an der Anfangs-Idee - dem kreativen Ursprungsgedanken - festzuhalten.

Das Buch ist ein Nachschlagewerk für alle, die Events in ihrer gesamten Komplexität erlernen, verstehen und erfolgreich realsieren wollen. Erschienen im Tectum Verlag.

R-logo_Rlebnisreich.jpg - 1021.62 kbWir bringen Ihre Kommunikation & Projekte in Bewegung und kreieren Rlebnisse, die Spuren hinterlassen.

 

(c) Rlebnisreich-marketing bewegt